Home, sweet home...

SCHUBERT RAUS

Home, sweet home...
Home, sweet home...

ne, wirklich. ich bin nicht zufrieden. und ich sehe eine schlechte entwicklung. und das schlimmste: da macht das team nach 15 sekunden nach wiederanpfiff das 3:3 (nach 0:3) und der coach wechselt nicht sofort offensiv. ich leg mich fest: er bringt es nicht.
und dabei mecker ich noch nicht mal ueber den keeper. ich mecker ueber die maengel im spielsystem.
und wer einen nicht-stuermer wie saghlik bringt, der hat es nicht drauf.
frust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.