Bücher, schnell gelesen: Teil 1.071

David Peace - Red or Dead (Melville House, 2014)
David Peace – Red or Dead (Melville House, 2014)

Gelesen: 24.10. – 10.11.2014, netto 709 Seiten.

Wow. Da steht „MASTERPIECE“ drauf und da ist ein Masterpiece drin. David Peace. Wow! Das ist wohl das mit Abstand originellste Fußballbuch – Bill Shankly, der obsessive Coach des Liverpool FC (1959-1974) wird dabei so dermaßen grandios dargestellt das eigentlich keine Fragen offen bleiben. Ich kann das ganze eigentlich nur mit 2-3 Zitaten und Bildern anreichern: Ansonsten – LESEN! Ich habe noch kein Buch gelesen das mir a) einen Trainer besser erklärt hat und b) die 60er und 70er im Fußball so detailliertet gemalt hat. Chapeu! Und ich dachte „The Damned United“ von David Peace wäre ein klasse Buch (ist es auch!) … das ist ist nochmal um Längen besser!!!

Bill Shankly on ... Hooligans ( (c) Melville Publishing 2014)
Bill Shankly on … Hooligans ( (c) Melville Publishing 2014)
Bill Shankly ... Holidays in the Sun ( (c) Melville Publishing 2014)
Bill Shankly … Holidays in the Sun ( (c) Melville Publishing 2014)
Bill Shankly ... standard pose, Kop view
Bill Shankly … standard pose, Kop view

And after his retirement he still answered every single letter that arrived … stunning!

And that’s why they love him so much, even after all these years.

 

Soundtrack dazu: The Kop Choir, was sonst?

PS: Das ihm zugeschriebene Zitat lautet korrekt: „Some people believe football is a matter of life and death, I am very disappointed with that attitude. I can assure you it is much, much more important than that!

PPS: In Englisch gelesen, gibt es noch nicht in Deutsch (un funktioniert wohl auch nicht in Deutsch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.