Home, sweet home...

Millerntor Roar back in town, 2:1 last minute win

Home, sweet home...
Home, sweet home…

Wer einfach mehr investiert, wer nach Fehlern nicht aufhört – der wird belohnt. Und wenn die Kraft nicht reicht, dann gibt es Doping von den Rängen. Meine Fresse, das war gestern abend eine 2te Halbzeit! Es ist lange her das der FCSP einen „Last Minute Win“ eingefahren hat und es ist lange her das der Millerntor Roar die letzten 13 Minuten so laut war. Nimmermüder Einsatz + Kondition + Roar = Goal. That simple! Wow!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.