Himmel hilf!

Home, sweet home...
Home, sweet home…

Das war ein starkes Stück: Ein völlig durchgeknallter Schiri, der offensichtlich nach seinem eigenen Regelbuch pfiff. In diesem gab es nur wenige Regeln:

1. Handspiel. Egal welcher Koerperteil wann erwas machte. Er sah „Hand“. Konsequenz – 2 Handelfmeter gegen uns über die der Gegner nur lachen konnte.
2. Meckern. Jedes Geräusch das ein Spieler nach einem Schripfiff von sich gab wurde konsequent mit gelb geahndet.

Wir gewannen 2:1 nach Verlängerung, es war Pokal, aber wenn einer den Schiri umgehauen hätte – ich hätte Verständniss gehabt.

Der Gegner auch – die haben den Schiri öfter die Armen.