Bücher, schnell gelesen: Teil 914

Frank Goosen - So viel Zeit (Eichborn, 2007)
Frank Goosen - So viel Zeit (Eichborn, 2007)

Gelesen: 28. – 30.04.2012 (Zeit nicht genommen), netto 371 Seiten.

Eigentlich ein typisches Urlaubsbuch – und so ist es auch mit in den Urlaub gelangt. Hat mit Sicherheit da mit zu tun, daß ich im Urlaub 48 geworden bin – das passt zu diesem Buch.

Es ist eine launige Geschichte über ein paar Freunde die in der Midlifecrisis beschließen den Jugendtraum einer Rock (Rock!) Band wiederauferstehen zu lassen.

Das ganze führt natürlich zu endgültigen Veränderungen in ihrem Leben – alles irgendwie vorhersehbar aber dennoch launig erzählt.

Wie gesagt – etwas für den Urlaub. Etwas für Alte.

Soundtrack: Lokalmatadore!