Bücher, schnell gelesen: Teil 1.508

Gelesen: 01. – 10.02.2021, netto 467 Seiten. Wow – der erste Band dieser Serie hatte mich nicht voll überzeugt, der zweite Band war besser und dieses Buch haut aber so richtig einen raus. Bester schwarzer (und britischer) Humor und eine ganz wunderbare Vernichtung von Boris Johnson (den Mick Herron hier – das Buch ist von … Continue reading Bücher, schnell gelesen: Teil 1.508

Bücher, schnell gelesen: Teil 1.437

Gelesen: 21.02. – 03.03.2020, netto 471 Seiten. Die Bücher von Ross Thomas lesen sich ja heute als wunderbar aus der Zeit gefallene Secret Agent Man Geschichten. Mick Herron und seine Reihe um Jackson Lamb als Herr über gefallene und degradierte Agenten steht Ross Thomas und seiner Welt in nichts nach – vor allem in diesem … Continue reading Bücher, schnell gelesen: Teil 1.437

Bücher, schnell gelesen: Teil 1.373

Gelesen: 27.02. – 10.03.2019, netto 463 Seiten Mein erster Gedanke war “… die Grundidee ist doch von Sophie Hénaff geklaut!” und eben darum hab ich das Buch auch mitgenommen. Die Idee einer Truppe Abgeschobener beim dilettieren zuzuschauen ist eine smarte Idee und kann eine lustige Crimi-Story werden. Hier sind es keine Polizisten sonder aus verschiedenen … Continue reading Bücher, schnell gelesen: Teil 1.373