Bücher, schnell gelesen: Teil 1.564

Gelesen: 27. – 29.12.2021, netto 395 Seiten. Der Cliffhänger aus Marlborough Man, endlich vor der Nase. Und entspannt im Nebel der Jammerbucht vor dem Kamin weggelesen. Perfekt. Alan Carter ist so nah an der Wirklichkeit von Doomsday Preppern, dass es einem beim Lesen nicht ein einziges Mal komisch vorkommt. Ins beschauliche Neuseeland haben sich Amerikaner … Continue reading Bücher, schnell gelesen: Teil 1.564

Bücher, schnell gelesen: Teil 1.522

Gelesen: 18. – 22.05.2021, netto 373 Seiten Alan Carter ist ein feiner Autor, von ihm habe ich schon zwei ganz wunderbare Bücher (Edition Nautilus) gelesen. Inzwischen hat sich Thomas Wörtche bei Suhrkamp seiner angenommen und damit sollte ihm jetzt auch ein größerer Erfolg zuteil werden. Alan Carter kommt ursprünglich aus Sunderland und klinkt seine Geschichte … Continue reading Bücher, schnell gelesen: Teil 1.522

Bücher, schnell gelesen: Teil 1.241

Gelesen: 04. – 13.05.2017, netto 374 Seiten Heißer Scheiß ctd – nach dem großartigen “Prime Cut” kommt der zweite Teil um Cato Kwong und Lara Sumich. Aus dem Boom-Town in der Mienengegend zurück in die Großstadt an der West-Küste und Großstadt-Problemen. Wie schon im ersten Buch schafft es Alan Carter auf perfekte Weise unabhängige Handlungsstränge … Continue reading Bücher, schnell gelesen: Teil 1.241