Bücher, schnell gelesen: Teil 1.249

Frank Böckelmann, Dietrich Leube - Entkommen oder Not macht erfinderisch (Die Andere Bibliothek, 2017)
Frank Böckelmann, Dietrich Leube – Entkommen oder Not macht erfinderisch (Die Andere Bibliothek, 2017)

Gelesen: 09. – 10.06.2017, netto 376 Seiten

Auch in einer meiner Lieblingsbuchserien gibt es immer wieder nicht ganz so dolle Bücher, meistens lass ich die dann liegen. Aber hat mich die Idee gepackt – eine Analyse und Aufzählung von Katastrophen. Und Menschen, die in der Not erfinderisch wurden.

Gute Idee aber hier leider schlecht gemacht: Nach einer theoretischen Einleitung folgt eine ehr langweilige und katalogisierte Aneinanderreihung von kurzen Geschichten.

Alles was bei Friedrich Sieburg (Die Lust am Untergang) großartig ist … ist hier ehr nicht so großartig.

Nur was für die-hard collector scum.

Soundtrack dazu: Die Westdeutschen Christen, was sonst?

PS: Book Collectors are pretentious assholes – #0368 der nummerierten Erstausgabe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.