Bücher, schnell gelesen: Teil 1.342

Donald Ray Pollock - Knockemstiff (Heyne Hardcore, 2015)
Donald Ray Pollock – Knockemstiff (Heyne Hardcore, 2015)

Gelesen: 04. – 05.09.2018, netto 243 Seiten.

Knockemstiff gibt es tatsächlich. Das ist die erste Überraschung nach dem Lesen. Denn in dieser Sammlung von Kurzgeschichten aus den White-Trash-Trailer-Park-US of A gibt es alles: Inzucht, Mord, Drogen und jede Menge beschränkte Horizonte.

Eines gibt es aber nicht: Hoffnung. Niemals. In den 50ern nicht. In den 60ern nicht. In den 80ern schon garnicht. Und in den 90ern immer noch nicht. Und wenn sowas wie ein kleine Fünkchen Hoffnung aufkommt dann kommt jemand mit großen Stiefeln daher und tritt es aus, killt es oder macht noch bessere Dinge damit.

Wunderbar und jede einzelne Geschichte die perfekte Vorlage für einen Horror-Movie Trailer. Wäre auch mal eine Art der Verfilmung!

Soundtrack dazu: Necros, was sonst?

PS: Knockemstiff in seiner ganzen Pracht…

(c) DRP/Doubleday 2008
(c) DRP/Doubleday 2008

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.